09.08.2021

Besondere Hinweise für Patienten von Fr. Stephan

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

> meine telefonischen Sekretariatssprechzeiten haben sich geändert und finden dienstags und donnerstags von 8.00h bis nur noch 10.30h statt!

> die Gruppentherapien im Kleingruppensetting finden ja seit April wieder statt. Es geht auch nach den Sommerferien nun weiter mit dem Gruppenbetrieb unter 3G-Bedingungen (geimpft, genesen oder negativ am Morgen desselben Tages vor der Gruppensitzung getestet).

Ansonsten gelten unten stehende Corona-Regelungen. 


Mit vielen herzlichen Grüßen, Ihre C. Stephan

 

28.02.2021

Praxis von Frau Stephan

Meine statistische Auswertung der Erfolgskontrolle über die Jahre 2015 bis 2020 geht online.

Verfolgen Sie gerne meine Auswertung und Ergebnisse in meinem Menü unter "Erfolgskontrolle".

Mein herzlicher Dank gilt allen PatientInnen, die sich in dieser Zeit bei mir in Behandlung befunden und sich an der regelmäßigen Fragebogendiagnostik beteiligt haben.

 
26.04.2020 

Aktuelle Hinweise zum allgemeinen Praxisbetrieb trotz Corona:

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, 

auch in der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus halten wir für Sie den Praxisbetrieb aufrecht und gewährleisten die psychotherapeutische Versorgung gemäß unseres Versorgungsauftrages - solange wie möglich.

Wichtig! Bis auf Weiteres besteht in unserer Praxis die Mund-Nase-Schutz-Pflicht! 

Wir empfehlen dringend den Standard einer FFP-2-Maske!

Bitte bringen Sie sich einen eigenen Mundschutz mit!

 

Für Ihren Praxisbesuch in unserer Praxis gelten derzeit die folgenden Verhaltensregeln:

Wenn Sie...

a) typische Symptome (Erkältungssymptome, Halsschmerzen, Husten, Fieber, Atembeschwerden) haben, 

b) sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben

c) Kontakt zu Infizierten hatten

d) selbst infiziert sind oder ein Verdacht besteht...

... melden Sie sich vor Ihrem Besuch in unserer Praxis telefonisch bei Ihrer Therapeutin. Diese wird dann individuelle Lösungen mit Ihnen besprechen.

So besteht z.B. die Möglichkeit die Sitzung anderweitig abzuhalten, da wir Video- und Telefonsprechstunden anbieten.

Gleiches gilt für PatientInnen, die aufgrund gesundheitlicher Bedenken nicht in die Praxis kommen möchten.

 

Versuchen Sie bitte, einen längeren Aufenthalt im Wartezimmer zu vermeiden, indem Sie möglichst pünktlich zu Therapiebeginn kommen.

Halten Sie hinreichenden Abstand zu Anderen. Warten Sie notfalls im Flur oder draußen vor der Praxiseingangstüre.

Desinfizieren Sie sich vor Hereinkommen in die Praxis oder im Eingangsbereich bitte die Hände. 

Niesen und Husten Sie abgewandt, in ein Taschentuch oder die Armbeuge.

 

Wir

- haben die Hygienemaßnahmen in der Praxis bereits den neuen Anforderungen angepasst (Einmalhandtücher, regelmäßige Flächendesinfektion etc.) 

- lüften regelmäßig 

- halten Einmal-Mund-Nasenschutzmasken bereit (falls die eigene vergessen wurde)

- holen regelmäßig die aktuellen Informationen der maßgeblichen Behörden ein

- bieten als Alternative Video- und Telefonsprechstunde an

- setzen in den Therapieräumen moderne Luftfilteranlagen ein.